[ _flugeldasýning]

Island, November 2012
Ein weiteres Bild das gegen Ende unser Novemberreise am Kirkjufell aufgenommen wurde. Waren wir schon von den ersten Auroraerscheinungen, einem leichten grünen Streifen über diesem markanten Berg vollkommen fasziniert, so ahnten wir noch nicht welches Feuerwerk (flugeldasýning) sich in dieser Nacht noch ereignen sollte. Der leichte Bogen, der sich über die ganze Szene spannte wurde mit späterer Stunde immer intensiver, teilte sich in zwei Bögen und brach wie im Zeitlupentempo auf einmal vollkommen auseinander, der ganze Himmel erstrahlte in wunderschönem Grün. Wie Feenstaub in einem Zeichentrickfilm rieselte das Grün vom Himmel, der gesamte Schnee war vom Licht grün gefärbt, das Nordlicht spiegelte sich im dunklen Wasser und es fiel uns beiden wirklich schwer, sich noch auf das Fotografieren zu konzentrieren.
Auf der rechten Seite kann man den Schein der recht nahegelegenen Stadt Grundarfjörður erkennen.
Dies war der strärkste Auroraausbruch, den ich bis dato erleben durfte. Ein Moment für den man sehr gerne die Kälte, die Müdigkeit und die vereisten Sraßen in Kauf nimmt! Auch auf diesem Bild sind wieder zwei der an diesem Abend zahlreich gefallenen Sternschnuppen zu sehen, die wiederum in Richtung Kirkjufell fallen. Ein wahrhaft magischer Berg...
Das Bild ist ein Panorama aus 10 Aufnahmen. Leider verbietet es die Panoramaregel der FC das Bild in höherer Auflösung zu zeigen, da die Höhe damit kollidiert...

Mit diesem "Feuerwerk" möchte ich mich für dieses Jahr verabschieden, ich wünsche Euch allen einen guten und gesunden Rutsch ins Jahr 2013!

Panorama bestehend aus 10 Aufnahmen
Um das Bild in voller Größe zu betrachten bitte auf das kleine Vorschaubild klicken.