[ _stillhet ]

Norway, February 2014
Seit vielen Jahren nun fahre ich jeden Februar nach Nordnorwegen. War die letzten beiden Jahre immer Tromsø das Ziel meiner Wahl, so erfüllte ich meiner Frau und mir dieses Jahr den Wunsch die Lofoten zu dieser Jahreszeit zu bereisen. In Svolvær quartierten wir uns in einem wunderbaren Hotel ein, allein der Blick aus dem Fenster ließ jeden Morgen die Vorfreude auf den gesamten Tag sprunghaft ansteigen.
Vorab schon einmal sei geschrieben das ich noch nie solch wechselhafte Wetterstimmungen erlebt habe wie in den vergangenen zehn Tagen. Zu Beginn unserer Reise lag in Oslo wesentlich mehr Schnee als auf den Lofoten, braune Frühjahrstöne dominierten. Dies änderte sich allerdings schlagartig als einige Tage später in ein paar Stunden über 30 cm Neuschnee fielen. Trotz allem fielen die Temperaturen auch nachts nicht weit unter 0 Grad.
Das erste Bild meiner Reise ist an einer der - meiner Meinung nach - schönsten Stellen der Inseln aufgenommen, an einem unscheinbaren Steinstrand bei Vareid. Am frühen Nachmittag stand die Sonne schon tief am Horizont und beleuchtete durch eine Lücke zwischen den Bergen die Umgebung golden. Durch die fortgeschrittene Ebbe kamen immer mehr Steine und Seegras zum Vorschein. Da es sehr windstill war herrschte eine wunderbare Stille (norw. stillhet), keine Menschenseele weit und breit. Ein perfekter Ort um die den Alltag zu vergessen und die Schönheit unserer Natur zu genießen.
Ich habe mir für diesen Urlaub testweise ein Nikon 14-24mm Objektiv ausgeliehen und dies mittels Adapter an meiner 5 D Mark III befestigt. Dazu als Filtersystem das Lucroit System genutzt. An dieser Stelle herzlich Dank an Raymó für die Auswahlhilfe!
Ich muss sagen ich bin von den Ergebnissen mehr als positiv überrascht, solch eine geniale Randschärfe habe ich noch nie erlebt und auch die Farbwiedergebung des Objektivs ist genial. Wenn man dazu bereit ist alles manuell einzustellen und keine genauen Blendenzahlen zu haben, dann ist diese Kombination einfach nur toll. Dazu verwende ich eine neue Schärfemethode, meiner Meinung nach wesentlich sanfter und natürlicher als alles Bisherige.

Eos 5D Mark III
Nikon 14-24, 2,8 - Blende ca 18, 0,6s
Lucroit Filtersystem, ND Grad Hard 0,9
To instantly view the picture in full size just click on the small image to enlarge.