[ _sólarupprás ]

Iceland, November 2013
Ein Bild von einem der - in meinen Augen - schönsten Strände Islands, den ich bei jedem meiner Aufenthalte in Island besuche. Nachdem wir dieses Mal drei Tage für die Snæfellsnes Halbininsel eingeplant hatten erlebten wir jeden Tag vollkommen andere Lichtstimmungen und komplett unterschiedliches Wetter. Begann der erste Tag noch mit Nieselregen, tiefhängenden Wolken und Schneeresten, so zeigte sich am zweiten, trockenen Tag schon morgens eine eher düstere Stimmung, die den Sonnenaufgang nur erahnen ließ. Gegen Abend klarte der Himmel so weit auf, dass die Hoffnung eines echten Sonnenaufgangs (isl. sólarupprás )für den kommenden und letzten Tag wuchs. Und so kam es. Schon vom Frühstück aus konnte man den leicht rötlichen Schein der unter dem Horizont stehenden Sonne erkennen. Nach einigen Aufnahmen und beinahe nassen Füßen konnte ich den Wasserstand allmählich einschätzen und begann das erste Panorama aufzunehmen. Nachdem eine geeignete Belichtungszeit gefunden war, die die Dynamik des Wassers unterstrich ohne sie einfach nur komplett weich zu bügeln, begann der schwierigste Teil der Aufnahmen. Wenn man ein Panorama an einem Strand mit starkem Wellengang aufnehmen möchte, dann ist das Timing der einzelnen Aufnahmen immer besonders wichtig, damit man nachher beim zusammensetzen der Aufnahmen keine Probleme bekommt. Schließlich ist Wasser ja nicht statisch und jede Einzelaufnahme benötigt auf Grund der Belichtungszeit und des Erfassens des nächsten Bildwinkels ja nun einen gewissen Zeitraum, in dem sich die Wellensituation schon längst verändert hat. Herausgekommen ist eine meiner, für mich, schönsten Aufnahmen an diesem Strand, den ich an diesem Morgen ganz für mich hatte. Keine störenden Touristen, keine anderen Fotografen. Nur Ruhe, das Plätschern der Wellen, das goldenen Licht der Sonne... und ich. Ein perfekter Zeitpunkt um abzuschalten und sich auf die Schönheit unserer Natur einzulassen und einen Teil davon im Herzen mit auf die Heimreise zu nehmen.

Used Filters: LEE ND Grad Soft 0.9, ND Grad Soft 0.6
To instantly view the picture in full size just click on the small image to enlarge.