[ _eirð ]

Iceland, November 2013
Selten setze ich Bilder der gleichen Stelle hintereinander online, aber schon bei der Durchsicht gefiel mir dieses Bild so gut das ich es nicht zurückhalten wollte.
Wie auch bei meinem vorherigen Bild nutzte ich die kurzen windstillen Momente an diesem wunderbaren See aus, um dieses perfekte Spiegelbild zu bekommen. Der böige Wind schob immer wieder Wasser auf die dünne Eisfläche, das dort vollkommen ruhig zurückblieb, sowie der Wind verebbte. Die dunklen Wolken zogen unheimlich schnell, durch den schneidenden Wind getrieben über den Horizont und sorgten immer wieder für eine neue wunderbare Kulisse, die sich im Wasser spiegelte.
Dies ist erst das zweite Mal das ich bei meinen mittlerweile neun Besuchen diese absolute Windstille erleben durfte, das letzte Mal im Sommer vor einigen Jahren.
Den ziehenden Wolken zuzusehen, zu spüren wie der Wind nachließ und es auf einmal noch stiller wurde sorge für eine unheimliche innere Ruhe (isl. eirð ), die mich diesen schönen Platz auf unserer Erde einfach nur genießen ließ.

Used Filters: Lee ND Grad soft 0.9
To instantly view the picture in full size just click on the small image to enlarge.